12- Mai - 2016 Rem700

 

Ursprünglich hatte diese Remington 700 Varmint einen 26" Matchlauf und wurden irgendwann in den 80ern Bechossen. Mit der Waffe schieße ich nun seit ca. 4 Jahren regelmäßig und konnte schon viel an Ihr "ausprobieren". Auch hier wurde in den vergangenen Monaten immer mal wieder etwas von den Tuningarbeiten gepostet.

 

Hier einige Daten der Waffe:
- Rem700 System: Stirnseite, Verriegelungsflächen und Stoßboden geplant
- Lauf wurde auf 18" gekürzt, M16x1 Mündungsgewinde
- PGW Mündungsbremse mit M22x1,5 Außengewinde für Schalldämpferaufnahme
- Abzug überarbeitet, Gewicht und Charakteristik optimiert, Züngel polliert
- Tacticooler Kammergriff
- Komplettes Cerakote-Finish in "Tungsten"
- Der standard Varmint Schichtholzschaft wurde mit einer verstellbaren Wangenauflage und Schaftkappe ausgestattet. Die Fischhaut an Pistolengriff und Vorderschaft wurde ersetzt durch strukturieres Expoxidharz, kompletter Paintjob
- Picatinny Montageschiene mit 20 MOA Vorneigung
- 30er Warne QD Ringe
- Meopta ZD 6-24x56 (Mil-Dot 2 Absehen)

 

Die Waffe schießt natürlich mindestens so gut, wie sie aussicht. Im Moment schieße ich mit mehreren eigenen 150-155gr Laborierungen Streukirese um 15mm auf 100m.

 

 IMG 6417